Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Herzlich Willkommen zu www.palaestinaonline.de

Ihre Registrierung ist erforderlich

Leider ist dieses Forum zurzeit deaktiviert

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 67 Antworten
und wurde 1.711 mal aufgerufen
 Palästinaonline-Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Erisko Offline

Senior Mitglied


Beiträge: 921

06.04.2002 16:47
Israelischer Terror und Kriegsverbrechen gehen weiter: 2 Kinder getötet! antworten

Israelische Soldaten erschießen zwei palästinensische Kinder

Israelische Soldaten haben heute (Samstag, 6.4.2002) zwei palästinensische Kinder im Westjordanland erschossen. Die zehnjährige Isra Osman sei in Beitunia nahe Ramallah von Schüssen tödlich getroffen worden, teilte ein palästinensisches Krankenhaus mit. Wie es dazu gekommen war, war zunächst unklar. In einem Flüchtlingslager südlich von Hebron wurde laut Augenzeugenberichten ein 13-jähriger Junge von einer Kugel in die Brust getroffen. Die Schüsse fielen, als eine Panzerkolonne auf dem Weg zur Ortschaft Jatta an dem Lager vorbeizog, wie ein Korrespondent der Nachrichtenagentur AFP beobachtete.


Minister: Mehr als 30 Palästinenser in Dschenin erschossen

Die israelische Armee hat im palästinensischen Flüchtlingslager Dschenin im Westjordanland mehr als 30 Menschen getötet. "Das ist ein Tag der Massaker in Dschenin", sagte der palästinensiche Informatiosnminister Jassir Abed Rabbo am Samstag dem katarischen Fernsehsender El Dschasira. Einwohner der Lagers sprächen sogar von mehr als hundert Toten. Nach Angaben der israelischen Armee wurden am Freitag und Samstag insgesamt sieben Soldaten in Dschenin getötet. Die Armee war am Dienstag in Dschenin eingerückt. (AFP)



Aber die Pro-Israelis sollen sich nicht davon abhalten lassen, weiterhin in heuchlerischem Selbstmitleid zu ergehen und Bilder von havarierten isrelischen Bussen in ihre Postings einbinden.

Wer wirft endlich den ersten "Stein" auf Scharon, seine Gefolgsleute und all diejenigen, die sich mit dem isrealischen Terror identifizieren??


Michalive ( Gast )
Beiträge:

06.04.2002 16:52
#2 RE:Israelischer Terror und Kriegsverbrechen gehen weiter: 2 Kinder getötet! antworten
>und Bilder von havarierten isrelischen Bussen in ihre Postings einbinden.

@Erisko "havarierte israelische Busse" ????

Du weisst genau das es feige palästinensiche Knallkörper waren die diese mit Zivilisten sprengten!

Aber Du sagst havariert.... tote zivile Israelis sind ok... tote palästinensische Zivilisten sind Kriegsverbrechen!

Israel annektiert die Westbank, schmeiss alle Araber raus und wenn ein arabisches Land aufmuckt drohe ihnen mit einem Atomschlag!!!

Erisko Offline

Senior Mitglied


Beiträge: 921

06.04.2002 17:00
#3 RE:Israelischer Terror und Kriegsverbrechen gehen weiter: 2 Kinder getötet! antworten

@ Michalive

“Israel annektiert die Westbank, schmeiss alle Araber raus und wenn ein arabisches Land aufmuckt drohe ihnen mit einem Atomschlag!!!“

Du hast echt einen an der Klatsche, aber das konnte man ja schon früher erkennen. Atomschlag gegen die Araber? Genau das ist die militante Denkweise von mittlerweile 72% der Israelis. Also hört auf damit zusagen, Suizidbomber treffen die Unschuldigen – mit DIESER Einstellung macht ihr Euch alle mitschuldig.


Erisko Offline

Senior Mitglied


Beiträge: 921

06.04.2002 17:01
#4 RE:Israelischer Terror und Kriegsverbrechen gehen weiter: 2 Kinder getötet! antworten

Schaath: In Dschenin hat ein «Massaker» begonnen

Kairo (dpa) - Im palästinensischen Flüchtlingslager von Dschenin hat am Samstagmorgen nach Angaben des palästinensischen Planungsministers Nabil Schaath ein «Massaker» begonnen. Die israelische Armee habe das Lager aus der Luft angegriffen, sagte Schaath bei einer Sondersitzung der Arabischen Liga in Kairo. Die Soldaten hätten vom israelischen Generalstabschef Schaul Mofas den «Befehl für die völlige Zerstörung von Dschenin» erhalten und zerstörten nun Häuser, in denen sich noch Menschen aufhielten.
Schaath verglich die Angriffe auf das Lager mit dem Massaker in den Flüchtlingslagern von Sabra und Schatila 1982. «All dies geschieht, nachdem (US-Präsident George W.) Bush den Abzug der Israelis gefordert hat», sagte er vor den Außenministern der Arabischen Liga. Er rief die arabischen Staaten auf, den Widerstand der Palästinenser mit allen ihnen zu Verfügung stehenden Mitteln zu unterstützen.


Israelische Armee schießt erneut auf Reporter und Helfer

New York/Hamm (dpa) - Bei der israelischen Militäroperation in den Palästinensergebieten sind am Freitag erneut Journalisten und Vertreter von Hilfsorganisationen von Soldaten angegriffen worden. Wie das Komitee zum Schutz von Journalisten (CPJ) in New York mitteilte, wurden Reporter in Ramallah von israelischen Soldaten mit Gummigeschossen und Blendgranaten beschossen. In dem besetzten Ort Salfit feuerten israelische Soldaten mehrere Schüsse auf einen Projektleiter der deutschen Hilfsorganisation Hammer Forum. Der Mann blieb unverletzt.
Nach Angaben des Hammer Forums wurde ihr Mitarbeiter, der den Aufbau mobiler Krankenstation in Salift vorbereiten wollte, von der israelischen Armee am Ortseingang gestoppt. Der Projektleiter Rene Schulthoff, ein mitfahrender Journalist und ein Kameramann hätten das Fahrzeug verlassen und sich auf den Boden legen müssen. Als Schulthoff nach etwa zehn Minuten den Soldaten mitteilen wollte, dass es sich um einen humanitären Einsatz handele, hätten diese mehrere Schüsse auf ihn abgegeben, die ihn nur um wenige Meter verfehlt hätten. Die Hilfsorganisation bezeichnete den Vorfall als «klaren Verstoß gegen internationale Konventionen und humanitäre Gesetze».


Hamas droht mit Rache «nie dagewesenen Ausmaßes»

Gaza (dpa) - Die radikal-islamische Hamas-Bewegung hat Israel mit Racheaktionen «nie dagewesenen Ausmaßes» gedroht. Der militärische Hamas-Arm «Issedin el Kassam» veröffentlichte die Drohungen als Reaktion auf einen israelischen Raketenangriff auf ein Gebäude in der Ortschaft Tubas, bei dem am Vortag sechs Hamas-Aktivisten getötet worden waren.
Auf der Internet-Seite der radikalen Palästinenser-Gruppe hieß es unter anderem, die Strafe werde «eine ganz neuartige sein», wie sie in Israel «noch nie gesehen wurde». Hamas gelobte, «die zionistische Einheit zu zerstören». Aktivisten der Bewegung würden gegenwärtig in «intensiven militärischen Kursen» unterrichtet, um «(dem israelischen Ministerpräsidenten Ariel) Scharon eine Lektion zu erteilen». Die Gruppe werde «sicherstellen, dass keiner unserer Führer ungestraft zum Märtyrer wird».


Ich kann sie mittlerweile bestens verstehen. Diese israelische feigen Meuchelmörder, die unzählige tote Kinder unter 12 Jahren auf dem Gewissen haben und aufgrund ihres Schiessbefehls auf alle palästinensischen Kinder über 12 Jahre schiessen dürfen, sind keine Menschen.
Das ist menschlicher Abschaum unterster Gosse – wie schon oft erwähnt: Der Zug ist für die Israelis endgültig abgefahren. Mich würde es nicht wundern, wenn man Euch nur mehr den Ratschlag geben kann: Zieht die Köpfe ein, denn mehr könnt ihr damit wirklich nicht anfangen.


alpha Offline

Senior Mitglied

Beiträge: 1.000

06.04.2002 17:12
#5 RE:Israelischer Terror und Kriegsverbrechen gehen weiter: 2 Kinder getötet! antworten
Hallo Erisko,....Ich hatte viele Deiner Beiträge gelesen und mich an der - in der Regel - gut und offenbar ruhig überdachten Art Deiner Beiträge gefreut. Bitte lass Dich doch nicht so provozieren, sonst wirst Du am Ende ebenso Styllose Beiträge schreiben und dies wäre doch echt ein Verlust ;-(
alpha

Erisko Offline

Senior Mitglied


Beiträge: 921

06.04.2002 17:20
#6 RE:Israelischer Terror und Kriegsverbrechen gehen weiter: 2 Kinder getötet! antworten

@ Alpha

geschätzter Alpha, da diese „Anregung“ von Dir kommt, will ich gerne darauf antworten.
Obige „Statements“ entspringen keiner eschovierten Art, sondern vielmehr aus den Geschehnissen der jüngeren Geschichte und dem Erinnerungsvermögen aller Generationen „danach“, die sich fragten, wie es denn überhaupt soweit kommen konnte.
Diese Parallelen wirst Du in den letzten 200 Jahren genauso häufig finden, wie die Verwunderung darüber, wie man doch nur solange hatte zusehen und verhandeln können.

Ich für meinen Teil werde mich diesen Fehlern nach meiner Sicht der Dinge nicht anschliessen.

„In response to the Israeli action in the territories, Bush emphasized it must be temporary. In his first call on Israel to cease its military operations, Bush said, "To lay the foundations of future peace, I ask Israel to halt incursions into Palestinian-controlled areas and begin the withdrawal from those cities it has recently occupied." He said "the Israeli government should be compassionate at checkpoints and border crossings, sparing innocent Palestinians daily humiliation. Israel should take immediate action to ease closures and allow peaceful people to go back to work."

Yepp, der Stil ist sehr diplomatisch. Die Ressonanz? Siehe die News von heute.
Wenn Du einige meiner Beiträge durchliest, so wirst Du feststellen, dass sehr vieles von dem, was ich angedeutet habe, mir vorstellen zu können, mittlerweile in noch brutalerer Weise eingetreten ist. Das erwähne ich nicht, damit Du mir eine Salbungscreme rüberwirfst, sondern als Ausdruck dessen, was manch andere hier, bei eingehender Analyse ebenso erkannt hätten. Ich sage Dir, ohne provozieren zu wollen, oder provoziert zu sein: Es ist 12!

Keinen Uhrenvergleich bitte ;-)

mfg
Erisko



Erisko Offline

Senior Mitglied


Beiträge: 921

06.04.2002 17:40
#7 RE:Israelischer Terror und Kriegsverbrechen gehen weiter: 2 Kinder getötet! antworten

@ Alle

Von Erich Fried und aktueller denn je.

Höre, Israel!
Als wir verfolgt wurden, war ich einer von euch.
Wie kann ich das bleiben, wenn ihr Verfolger werdet?
Eure Sehnsucht war, wie die anderen Völker zu werden die euch mordeten.
Nun seid ihr geworden wie sie.
Ihr habt überlebt die zu euch grausam waren.
Lebt ihre Grausamkeit in euch jetzt weiter?
Den Geschlagenen habt ihr befohlen: "Zieht eure Schuhe aus".
Wie den Sündenbock habt ihr sie in die Wüste getrieben
in die große Moschee des Todes deren Sandalen Sand sind
doch sie nahmen die Sünde nicht an die ihr ihnen auflegen wolltet.
Der Eindruck der nackten Füße im Wüstensand
überdauert die Spuren eurer Bomben und Panzer.


Erisko Offline

Senior Mitglied


Beiträge: 921

07.04.2002 13:48
#8 RE:Israelischer Terror und Kriegsverbrechen gehen weiter: 2 Kinder getötet! antworten

Der Schrecken geht weiter!

Jerusalem - Internationale Menschenrechtsorganisationen haben heute (Sonntag, 7.4.2002) schwere Vorwürfe gegen Israel erhoben. Es gebe Berichte über Exekutionen, Folter, Plünderungen, gezielte Behinderungen von Sanitätern und Journalisten durch israelische Soldaten, sagten Sprecher von acht Menschenrechtsgruppen in einer gemeinsamen Pressekonferenz in Jerusalem, darunter Amnesty International.



K-W3 Offline

Mitglied

Beiträge: 22

07.04.2002 14:00
#9 RE:Israelischer Terror und Kriegsverbrechen gehen weiter: 2 Kinder getötet! antworten
@ ERISKO

Wundert dich das etwa?

Erisko Offline

Senior Mitglied


Beiträge: 921

07.04.2002 14:34
#10 RE:Israelischer Terror und Kriegsverbrechen gehen weiter: 2 Kinder getötet! antworten

@ K-W3

Ganz und gar nicht. Ich versuche damit nur den letzten bedingungslosen Pro-Israeli zumindetens zur Besinnung anzuregen.....



K-W3 Offline

Mitglied

Beiträge: 22

07.04.2002 14:40
#11 RE:Israelischer Terror und Kriegsverbrechen gehen weiter: 2 Kinder getötet! antworten
Anzuregen!Du sagst es,denn die Wahrheit erkennen diese leute niemals an.Selbst wenn sie mit dem Kopf dagegen laufen.

Michalive ( Gast )
Beiträge:

07.04.2002 14:45
#12 RE:Israelischer Terror und Kriegsverbrechen gehen weiter: 2 Kinder getötet! antworten
@Erisko

>Ich kann sie mittlerweile bestens verstehen. Diese israelische feigen Meuchelmörder, die unzählige >tote Kinder unter 12 Jahren auf dem Gewissen haben und aufgrund ihres Schiessbefehls auf alle >palästinensischen Kinder über 12 Jahre schiessen dürfen, sind keine Menschen.

Aha... Du kannst die Hamas verstehen wenn sie Anschläge auf Zivilisten verübt! Interessant... wie Du doch zwischen Kombattant und Zivilist unterscheiden kannst! Nur frage ich mich was Du den israelischen Soldaten dann vorwerfen willst! So nach dem Motto Palis dürfen Zivilisten töten Israelis nicht???

Auch interessant das ich Angriffe auf beide zivile Opfergruppen ablehne!!!

Aber das weit aus interessanteste ist der Umstand das palästinensische´n Meldungen sofort geglaubt wird und israelische Meldungen grundsätzlich nur Propaganda ist!!!

Die Palis sagen in Dschenin sind 30 Tote zu beklagen. Stimmt das? Sind die Toten wirklich Zivilisten und und und! Aber das blöde ist ja nur das die israelische Luftwaffe die Angriffe gefilmt hat und man diese Filme in den nächsten Tagen sehen dürfte... ..."Bei einem internen Briefing des Chefs der isr. Luftwaffe, Halutz, zeigte ein Film aus Djenin, wo man sehen konnte, wie pal. Schützen aus der Zentral-Moschee das Feuer eröfnet"

Erisko Offline

Senior Mitglied


Beiträge: 921

07.04.2002 15:05
#13 RE:Israelischer Terror und Kriegsverbrechen gehen weiter: 2 Kinder getötet! antworten

@ Michalive

“ Aber das weit aus interessanteste ist der Umstand das palästinensische´n Meldungen sofort geglaubt wird und israelische Meldungen grundsätzlich nur Propaganda ist!!!“

Kannst versichert sein, das ich einen sehr grossen Wert auf den verifizierbaren Inhalt von Zitaten lege. Die Quellenangaben sollten sogar in Deinen Augen eine unvoreingenommene Unpartlichkeit zeigen.

“ ...Bei einem internen Briefing des Chefs der isr. Luftwaffe, Halutz, zeigte ein Film aus Djenin, wo man sehen konnte, wie pal. Schützen aus der Zentral-Moschee das Feuer eröfnet"

Was man sehen konnte, war ein sekundenlanger Bildausschnitt, der ein paar palästinensische Schützen zeigte, die aus einer Moschee schossen. Ob sie das feuer eröffnet haben, oder sich gegen die allgegenwörtige militärische Allmacht der Israelis zur Wehr setzten, überlasse ich jeden selbst zu urteilen, der die Propagandahetze der Israelis kennt.

“ und aufgrund ihres Schiessbefehls auf alle palästinensischen Kinder über 12 Jahre schiessen dürfen,

Diese Aussage ist richtig! Was wundert Dich, wenn sich die Palästinenser daraufhin mit allen Mitteln zur Wehr setzen? Oder sag bloss, Du hast noch nicht mitbekommen, das die Israelis mit ihrer brutalen Militärgewalt Palästina seit mehr als 30 Jahren besetzen?? Das würde allerdings Deine Frage erklären, was ich den IDF-Schlächtern vorwerfe.

(Interview zum Thema Schiessbefehl mit einem IDF Soldaten, geführt von Amira Hass von der israelischen Zeitung „Ha'aretz“ – nachzulesen im unveränderten Wortlaut auf meiner HP)



Michalive ( Gast )
Beiträge:

07.04.2002 15:15
#14 RE:Israelischer Terror und Kriegsverbrechen gehen weiter: 2 Kinder getötet! antworten
>überlasse ich jeden selbst zu urteilen, der die Propagandahetze der Israelis kennt.

oder der palästinensischen Desinformation!


>nachzulesen im unveränderten Wortlaut auf meiner HP)

Nur als kleiner Tipp: Bei der Grafik auf der Eingangsseite benutzt Du ein Foto der 14jährigen Sharbat von 1985!!! Das Foto wurde in Afghanistan aufgenommen und zeigt keine Palästinenserin! ;-)

Oh Erisko, soll ich jetzt eine eigene HP aufmachen auf der ich unzählige Berichte und Ausagen bringe die all Deinen Widersprechen?

Israelische (angebliche) Verbrechen = FURCHTBAR
Palästinensische (angebliche) Verbrechen =


Michalive ( Gast )
Beiträge:

07.04.2002 15:28
#15 RE:Israelischer Terror und Kriegsverbrechen gehen weiter: 2 Kinder getötet! antworten
Israel verfügt über die Atombombe und unterzeichnet den Atomsperrvertrag nicht. Israel entwickelt und produziert chemische Waffen.

---> Ohne diese Atomwaffen dürfte es heute wohl kein Israel mehr geben! Der Krieg 1973 hat gezeigt das Israel auf Dauer Angriffen seiner arabischen Nachbarn nicht gewachsen ist!

Israel inhaftiert ihnen verdächtig erscheinende Palästinenser auf viele Jahre ohne Anklage zu erheben und folglich ohne Urteil. Wer nicht rechtskräftig verurteilt ist gilt in jeder Demokratie und hat ein Recht auf Freiheit.

----> Schoneinmal was von Untersuchungshaft gehört? Gibt es in Deutschland und überall sonst!


Israel foltert palästinensische Gefangene, z.T. bis zum Tode, kein Aufschrei der Weltbevölkerung.

----> Wurde von einem israelischen(!) Gericht verboten!

Israel schießt 1967 ein Libysches Verkehrsflugzeug über Sinai ab, bis heute keine Sanktionen, keine Strafverfolgung.

----> Gab es den irgendwelche Sanktionen als die Sowjetunion ein koreanischen Jumbo abgeschossen haben?

Israel sprengt in "Kollektivhaftung" Häuser unschuldiger Menschen, deren Söhne verdächtigt werden Terroristen zu sein. Kein Aufschrei der Weltöffentlichkeit.

---> Warum auch? So überlegen sich die Menschen 2mal ob sie Terroristen unterstützen!

Israels Geheimdienst ermordet im Ausland Palästinenser, kein Aufschrei der Öffentlichkeit.

---> Ach... das aber diese getöteten Palästinenser Terroristen waren, Beispiel die Hintermänner des Olympiaanschlags!

---> Israel besetzt, annektiert und besiedelt Gebiete seiner Nachbarländer - keine Sanktionen.

Fremde Gebiete zu besetzen, zu annektieren oder zu besiedeln ist nicht grundsätzlich verboten!
Oder setzt Du Dich auch so für die Sudetendeutsche und die Ostgebiete ein???
Und wo war den der Protest als zwischen 1948 - 1967 die Gebiete von Jordanien, das sie teilweise auch annektierte, und Ägypten besetzt waren???

Israel eignet sich wichtige Wasservorräte Palästinas an. Israel missachtet reihenweise gegen das Land gerichtete Resolutionen der UNO. Keine Sanktionen.

Und was ist mit den Palästinenser/Araber die genauso eine Reihe von UN-Resolutionen ganz oder teilweise abgelehnt haben?

Völkerrechtsprofessoren und Historikern mahnen seit langem diese sehr einseitigen Anti-Israelischen Resolutionen der UN-Vollversammlung an, "Die Glaubwürtigkeit der UNO hat dadurch Schaden genommen" auch und vorallem durch den Umstand das Taten arabischer Staaten. Z. Bsp. während der jordanischen Besetzung der Westbank absolut unangesprochen blieben!

Im weiteren hat mir in diesem Forum noch niemand gezeigt wo in der Un-Resolution 192 das Recht auf Rückkehr steht! Geht ja auch nicht "...sollten zurückkehren dürfen" ist halt nur eine Empfehlung die mit dem Zusatz "Wille zum friedlichen Miteinander" verknüpft ist!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
*********************************************************************************************************** Neue Benutzer werden erst nach Mail-Bestätigung frei geschaltet
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen