Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Herzlich Willkommen zu www.palaestinaonline.de

Ihre Registrierung ist erforderlich

Leider ist dieses Forum zurzeit deaktiviert

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 731 mal aufgerufen
 Palästinaonline-Forum
Seiten 1 | 2 | 3
alpha Offline

Senior Mitglied

Beiträge: 1.000

07.04.2002 18:57
Schaden die USA in Warheit den Israelis- und den Palästinensern? antworten
Ist es in Warheit nicht so, dass die "Bemühungen" der USA, den Friedliebenden Palästinensern- und Israelis durch ihre Tätigkeiten mehr Schaden als Nutzen???

Hätten die Israeli u. A. nicht viel weniger Kriegsmittel und wären so eher gezwungen auf die "Stimmen" der Friedliebenden Mitmenschen zu hören um sich schliesslich in einer friedlichen Lebensgemeinschaft mit den Palästinensern wieder zu finden?

Könnten somit die Palästinenser nicht in Menschenwürde zur Schule und würde das Leben für sie nicht viel lebenswerte, so das niemand von ihnen Hass gegen Israelis empfinden würde????

Euere Meinung wäre doch Interessant, ein Ermittlungsversuch um Ansätze aufzeigen zu können, dass auch die Israeli nur Be- und Ausgenutzt werden von den USA, mit der Konsequentz, dass die ganze Region darunter zu leiden hat??!!
MfG
alpha

Andy50 Offline

Mitglied


Beiträge: 22

07.04.2002 23:23
#2 RE:Schaden die USA in Warheit den Israelis- und den Palästinensern? antworten
....wenn Amerika sich weltweit weniger einmischen würde...wären viele Probleme einfacher.

Aber Geld und Macht spielen eine viel grössere Rolle als Humanität.

Amerika go home

Kai2002 Offline

Senior

Beiträge: 128

07.04.2002 23:30
#3 RE:Schaden die USA in Warheit den Israelis- und den Palästinensern? antworten
Sag das mal Arafat, der um die Hilfe der USA bittet. Seitdem die USA nicht mehr vermittelt haben, ist die Situation schlimmer geworden und viele haben Bush's mangelndes Engagement im Nahost Konflikt als Ursache für die Ereignisse am 11ten September gesehen.

Günni Offline

Senior

Beiträge: 102

07.04.2002 23:32
#4 RE:Schaden die USA in Warheit den Israelis- und den Palästinensern? antworten
Ist Israel denn nicht der strategische Vorposten der "westlichen Industriestaaten" im arabischen Umfeld?

Gabi Offline

Senior Mitglied

Beiträge: 157

08.04.2002 12:57
#5 RE:Schaden die USA in Warheit den Israelis- und den Palästinensern? antworten
An wen sollte sich Arafat denn sonst wenden? Der einzige Staat, der einigen einfluss auf Israel hat, ist nun mal die USA. Sieht man schon daran, dass der EU-Vermittler nicht mit Arafat reden durfte, Sini schon. Wahrscheinlich dshalb, da die isaelische Regierung sicher sein kann, dass bei Gesprächen Sinis mit dem "mafiaboss" nichts unangenehmes rauskommt.

alpha Offline

Senior Mitglied

Beiträge: 1.000

08.04.2002 16:43
#6 RE:Schaden die USA in Warheit den Israelis- und den Palästinensern? antworten
Hallo Andy50, Das ist es eben genau, was ich auf meinen Reisen Durch die Welt beobachten konnte und dies machte mich sehr sehr nachdenklich. Wenn mann dann in bestimmten Ländern noch die Bevölkerung fragen kann.....na ja dann entsteht unweigerlich der Eindruck, dass es allen viel besser gegangen wäre, hätten sich die USA nicht eingemischt!
alpha

alpha Offline

Senior Mitglied

Beiträge: 1.000

08.04.2002 16:47
#7 RE:Schaden die USA in Warheit den Israelis- und den Palästinensern? antworten
Als höflicher Mensch überhöre ich diese falsche Anspielung, denn es gibt auch noch freie Staaten mit freien- und Freidenkenden Bürgern, die wohl auch etwas anders Leben mit ihren Mitmenschen als die in Israel der Fall ist...mein lieber Günni
alpha

alpha Offline

Senior Mitglied

Beiträge: 1.000

08.04.2002 16:50
#8 RE:Schaden die USA in Warheit den Israelis- und den Palästinensern? antworten
Hallo Gabi, Ja leider scheint dies mindestens bis auf weiteres so zu sein, aber ich Frage mich ernsthaft ob es denn für das Volk auch wirklich das bestmögliche ist???
alpha

alpha Offline

Senior Mitglied

Beiträge: 1.000

08.04.2002 16:58
#9 RE:Schaden die USA in Warheit den Israelis- und den Palästinensern? antworten
Hallo Kai2002, Ja natürlich hast Du diesbezüglich Recht, aber dies war eher ein "Zufall", denn der unfähige Clouwn der sich Präsident der USA nennen kann, würde sicherlich auch ohne die Vorfälle des 11. Sept. überall Rückschritte erziehlen!
alpha

alpha Offline

Senior Mitglied

Beiträge: 1.000

08.04.2002 17:03
#10 RE:Schaden die USA in Warheit den Israelis- und den Palästinensern? antworten
Mit ein wenig Überraschung stelle ich fest, dass bislang gerade mal Ein "Forumtilnehmer" einigermassen auf die Frage von Ursächlichem eingegengen ist! Dies ist etwas schade, denn Probleme/Konflikte kann man nur dann lösen, wenn man auch zuhören kann und auf Ursachen eingeht!
alpha

Gabi Offline

Senior Mitglied

Beiträge: 157

10.04.2002 14:42
#11 RE:Schaden die USA in Warheit den Israelis- und den Palästinensern? antworten
Hallo, alpha,
dass die "Vermittlung" der USA zum besten der Palästinenser(oder der Israelis) ist, behauptet kein mensch. Nur - sie sind die einzigen, auf die Israel wenigstens ein bißchen hört. Und wenn ich mir den Cowboy im Weissen Haus betrachte, der da mit einem zynisch-höhnischen lächeln sagte, Arafat müsse mehr gegen den Terrorismus unternehmen, und das zu einer Zeit, da er bereits von der Aussenwelt abgeschnitten war, und er sagt das ja auch heute noch, wo die gesamte Infrastruktur (des Terrorismus lt Sharon, der gesamten zivilen verwaltung triffts m.E eher)zerstört ist, dann kommen mir echte Zweifel, dass die USA überhaupt fähig sind, da eine Lösung zu finden. Willens bestimmt. Aber wie sollte die eigentlich aussehen? Dass Israel abziehen muss und die Siedlungen auflösen, das steht außer Frage. Aber dass Israel das nur macht, wenn sie sicher sein können, nicht an jeder Ecke Bomben zu finden, ist auch klar. Also, wie soll das funktionieren?

wertom Offline

Neues Mitglied

Beiträge: 2

10.04.2002 16:17
#12 RE:Schaden die USA in Warheit den Israelis- und den Palästinensern? antworten
Das das vorgehen Israels den Plänen der USA bezüglich angriff auf Irak schadet ist
jetzt klar da israel die Arabischen Staaten durch ihren angriff auf die Palästinänser zusammengeschweist hat.
Auch sollte Israel die Arabischen Staaten nicht unterschätzen da diese durch ihre
Erdöl Milliarden Rüstungsmäßig nicht mehr so da stehen werde wie zu zeiten des 6 Tage Krieges.
So mancher Öl Scheich könnte wahrscheinlich ganz Israel kaufen und zahlt das dann aus der Portokasse.
Also Vorsicht Israel.

alpha Offline

Senior Mitglied

Beiträge: 1.000

10.04.2002 16:40
#13 RE:Schaden die USA in Warheit den Israelis- und den Palästinensern? antworten
@Gabi Hallo Gabi, Na ja Du bist ja nahe an dem was ich damit sagen wollte, denn eine Unterstützung von Israel duch die USA, wird von diesen nur aus Eigeninteresse realisiert, da man ja gleichzeitig auch die wichtigen "Ölländer" besser "beschauen" kann. Was die Bombenanschläge betrifft, so bin ich nicht so Sicher, ob diese denn nicht zum Teil - In manchem gewollten Krieg wurde so verfahren (auch in Irland haben die Fanatiker schon eigene Leute selber in die Luft gejagt um einen Frieden verhindern zu können) - von den Israeli- oder USA in Auftrag gegeben wurden??!!

Ich glaube an die Möglichkeit eines Friedens, wenn sich neutrale europäische Staaten einschalten würden und mit der Unterstützung und dem "Segen" der "nicht Fanatischen" arabischen Staaten rechnen könnten. Die USA schaden beiden "Seiten" mehr als sie Nutzen. Noch nie zuvor konnte man so gut in die Karten der verlogenen USA schauen wie seit einigen Monaten!!!!

Aber für einen Dauerhaften Frieden müssten auch auf beiden "Seiten" die Fanatiker eingesperrt- oder abgeschoben werden, denn wo auf der Welt es auch immer ein Krieg- oder Terroranschläge gab, es standen immer Fanatiker dahinter!!! Es gibt nur den Dialog unter Einbezug der Menschenrechte und Scharon müsste vor das Haager Tribunal. Die Medien müssten neutraler informieren...usw..usw.. ein längerer "Weg" aber nicht unmöglich!
MfG
alpha

Gabi Offline

Senior Mitglied

Beiträge: 157

10.04.2002 16:49
#14 RE:Schaden die USA in Warheit den Israelis- und den Palästinensern? antworten
Tja, alpha,
wir zwei sind uns einig. Leider sieht es nicht jeder so, wie ja schon aus diesem Forum hier zu ersehen ist, wo dieses Problem ja die wenigsten persönlich berührt. Und - ohne massivsten Druck aus den USA wird Sharon einen Dreck tun.
und dieser Anschlag heute mittag war ja auch wieder Wasser auf seiner Terroristen-Mühle.
Sehr pessimistisch
Gabi

alpha Offline

Senior Mitglied

Beiträge: 1.000

10.04.2002 16:49
#15 RE:Schaden die USA in Warheit den Israelis- und den Palästinensern? antworten
Hallo wertom, Das war schon zuvor klar, aber wer sagt Dir denn, dass die USA dies nicht so wollten?? Denn wenn der Irak sich stark fühlt wird er aggresiver und gibt den USA somit die "Legitimation" für einen Angriff, den die USA sich ansonsten kaum erlauben würde. Du musst das ganze nach dem Leitmotiv vernetztes denken betrachten, dann wirst Du bemerken, dass hier ein ausgeklügeltes "Spiel" laufen könnte, da zudem mögliche "Schulden" der arabischen Emirate gegenüber dem "Befreier" USA auch in die Waagschale zu werfen wären....eben und dann siehst Du das alles zu einem Gigantischen "Angriffsplan" der USA gehören könnte??? oder??? !!!!! Du hast nicht unrecht, aber mir scheint dass Du die Mittel der USA unterschätzt........... MfG
alpha

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
*********************************************************************************************************** Neue Benutzer werden erst nach Mail-Bestätigung frei geschaltet
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen