Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Herzlich Willkommen zu www.palaestinaonline.de

Ihre Registrierung ist erforderlich

Leider ist dieses Forum zurzeit deaktiviert

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 261 Antworten
und wurde 6.562 mal aufgerufen
 Palästinaonline-Forum
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 18
andreas Offline

Senior

Beiträge: 68

31.05.2002 18:28
#121 RE:Wie wir Frieden und Freiheit gemacht?! antworten
@Michalive
Mir ist nicht ganz klar worauf Du hinauswillst. Du driftest wieder in die Terroristen-Thematik ab, unterfüttert mit hinkenden Vergleichen (Frankreich und Russland hatten Armeen) auf die ich mich aber gar nicht einlassen will, denn hier war gerade eine schöne Initiative am entstehen.

Oder willst Du sagen, die palästinsischen Kinder sind es nicht wert, weil sie allesamt instrumentalisiert werden? Nael schätzt, 70% der Kinder leiden unter traumatischen Erlebnissen.
Selbst wenn sich nach deiner Auffassung die Schuldfrage so einfach auf die Instrumentalisierung reduzieren liesse, bezieht sich das wohl kaum auf alle die leidenden Kinder!?


Andreas

alpha Offline

Senior Mitglied

Beiträge: 1.000

31.05.2002 18:46
#122 RE:Wie wir Frieden und Freiheit gemacht?! antworten
Hallo Andreas, Danke für Deinen "Einschub", aber wie Du selber erkanntest handelt ews sich bei Michalvie um einen "Rückfall". Es ist nicht schwer alles zu relativieren, dies kann jeder durchschnittlich intelligente Mensch tun und deshalb sollte man gewisse Voten "abklemmen" da Vergangenheit und weitgehend These und nicht Fakt. Danke und Herzliche Grüsse
PS: Solche Fotos dürfte es in einer sogenannten Zivilisation überhaupt nicht geben.......aber eben, kein Tier ist so grausam wie der Mensch
alpha

scoutkai Offline

Senior Mitglied

Beiträge: 983

31.05.2002 19:24
#123 RE:Wie wir Frieden und Freiheit gemacht?! antworten
In Antwort auf:
Ich frage mich warum der französische Widerstand ohne Massaker an der deutschen Zivilbevölkerung ausgekommen ist... ...und das deutsche Besatzungsregime war um ein extremes vielfaches härter als das der Israelis!


Ja ne is ja ma wieder klar Michalive. Träume weiter.

Wenn du wirklich das glauben willst, dann glaube es, obwohl es bestimmt Masskaker, dazu zähle ich auch schon das ermorden nur einer Familie auf der Flucht, sowie die Standgerichte, welche auch Todesurteile aussprachen und sofort ausführten durch erschießen der Angeklagten.

In Antwort auf:
Ich frage mich warum der russische Widerstand ohne Massaker an der deutschen Zivilbevölkerung ausgekommen ist... ...und das deutsche Besatzungsregime war um ein extremes vielfaches härter als das der Israelis!


Hoppala, da hast aber genau das falscheste Beispiel wählen können das du hättest wählen.
Die Russen nahmen ganz schön Rache an den Deutschen Siedlern. Entweder man vertrieb sie Brutal von aus Haus und vom Boden. Auch auf der Flucht wurden viele Deutsche noch ermordet vom Mob.

Wie wäre es den mit Teschechien
Tja das wäre auch kein gutes Beispiel. Den gerade da wird die Geschichte wegen den Benez Dekreten gerade so richtig aufgeräumt. Ta und was da zu tage tritt, ist das Grausamste was man Unschuldigen Menschen so antun kann. Auch hier wurden nicht nur Flüchtlinge brutal misshandelt, vergewaltigt oder Ermordet. Nein sie wurden sogar noch auf dem Hof oder in der Wohnung Brutal misshandelt.
Sowie es auch Standgerichte gab, welche auch Todesurteile im Schnellverfahren sprachen und ausführen ließen durch Aufhängen der angeklagten.

Also Michalive komme mir nicht mit solchen Beispielen.

Ach ja auch die Israelis haben eine Menschenjagd veranstaltet. Jeden Angeklagten den sie in die Finger bekammen übergaben sie nicht etwa einem Internationalem Gericht, nein sie deportierten die Gefangenen nach israel wo ihnen der Prozeß gemacht wurde. Da es Amnisty International noch nicht gab, konnten die Verfahren auch in unfäirster Art ablaufen und sogar mit einem Todesurteil enden.

Wie die Türkei den Kurden Anführer bekommen haben wissen wir ja auch. Nicht umsonst haben Kurden Israelische Botschaften und Konsulate gestürmt.

Wo bei zwei unbewaffnete Kurden von Israelischen Botschaftsangehörigen erschossen wurden. Eine Anklage oder gar ein Gerichtsverfahren hat es meines Wissens nicht gegeben.
Das mal nur so am Rande Michalive

Scoutkai
Allzeit Bereit / Be Prepeared

Michalive ( Gast )
Beiträge:

31.05.2002 20:03
#124 RE:Wie wir Frieden und Freiheit gemacht?! antworten
@Scoutkai

Lieber Kai,

bitte poste mir nur ein Beispiel, nur einen einzigen Anschlag oder Massaker des französischen Widerstands gegen die deutsche Zivilbevölkerung!

Komm ein Beispiel?


In Antwort auf:

Ach ja auch die Israelis haben eine Menschenjagd veranstaltet. Jeden Angeklagten den sie in die Finger bekammen übergaben sie nicht etwa einem Internationalem Gericht, nein sie deportierten die Gefangenen nach israel wo ihnen der Prozeß gemacht wurde. Da es Amnisty International noch nicht gab, konnten die Verfahren auch in unfäirster Art ablaufen und sogar mit einem Todesurteil enden.



Seit wann muss man Terroristen oder Kriegsgefangene an ein internationales Gericht überstellen?
Selbst das Haager Tribunal oder der neue Weltgerichtshof ist dafür nicht zuständig!
Aber Du hast Recht die bösen Israelis Terroristen gefangen nehmen... ...sie müssen sie in Ruhe lassen damit sie die bösen Juden ähm... natürlich Zionisten töten, gelle

In Antwort auf:

Wie die Türkei den Kurden Anführer bekommen haben wissen wir ja auch. Nicht umsonst haben Kurden Israelische Botschaften und Konsulate gestürmt.



Weiß man das wirklich? Und selbst wenn die Israelis den Türken geholfen haben was solls? Ocalan war und ist ein Terrorist und man hat ihn lebend gefangen! Ist es also schon verboten Massenmörder zu jagen und festzunehmen!

Was kommt als nächstes? War die Festnahme und Entführung von Eichmann durch israelische Agenten für Dich auch ein Verbrechen?

Wenn ja: Willkommen in der Hall of Fame der Antisemiten ähm.. Antizionisten natürlich!

Das ist doch wirklich Heuchelei! Bomben die Amis die Taliban und Al Quaida platt oder töten die Israeli palästinensische Terroristen wird es verurteilt und gefordert das man es mit polizeilichen Mitteln macht!!! Schnappt man sich Öcalan oder einen palästinensischen Terroristen um sie vor Gericht zu stellen wird auch rumgeheult!

Aber es ist interessant für wenn so Deine Sympathien sind!!!

In Antwort auf:

Wo bei zwei unbewaffnete Kurden von Israelischen Botschaftsangehörigen erschossen wurden. Eine Anklage oder gar ein Gerichtsverfahren hat es meines Wissens nicht gegeben.
Das mal nur so am Rande Michalive



Kurdische Demonstranten versuchten das israelische Konsolat zu stürmen, was blieb den Wachmännern übrig als die Angreifer zu erschiessen? Hätte sie zulassen sollen das man das Konsulat besetzt und die Mitarbeiter als Geisel nimmt?

Die Wachmänner hatten als Mitarbeiter des israelischen Konsulats Immunität, geregelt im in der Genfer Übereinkunft für Konsulatsfragen!!! Corps Diplomatic


Und im übrigen Kai hat wir es letzt über das "Gesetz über den unmittelbaren Zwang", wo Du ziemlich baden gegangen bist

Michalive ( Gast )
Beiträge:

31.05.2002 20:04
#125 RE:Wie wir Frieden und Freiheit gemacht?! antworten
@Andreas

Und was soll uns dieses Bild sagen?

Ich weiß schon der israelische Soldat zielt auf das Kind und hat es erschossen, gelle


jamila Offline

Sit...Lady

Beiträge: 112

31.05.2002 20:46
#126 RE:Wie wir Frieden und Freiheit gemacht?! antworten
...daß es DIR nichts sagt, wird hier auch keinen wundern, michalive.

da hat sich der in notwehr handelnde verteidiger aber ganz schön stark gefühlt, meinst du nicht? du sagtest ja bereits: man darf den arabern keine schwäche zeigen. lauter superheros da unten... alle achtung!
und wenn DAS kind groß wird, und sich für die privilegierte behandlung, die palästinensischen kindern seitens israels zukommt, mit nem kleinen feuerwerk bedankt, dann kommt bestimmt einer wie DU daher und pienst rum, daß das doch alles terroristen sind. das ist übrigens auch sehr mutig.. und ein wenig widerwärtig dazu.


jamila



achtung spock: IRONIE.

Mr. Spock Offline

Senior Mitglied

Beiträge: 245

31.05.2002 22:04
#127 RE:Wie wir Frieden und Freiheit gemacht?! antworten
@alpha
In Antwort auf:
Solche Fotos dürfte es in einer sogenannten Zivilisation überhaupt nicht geben.......aber eben, kein Tier ist so grausam wie der Mensch

Du sagst es. Aber was mich mehr stört ist wenn du diese Foto einem Regierungssprecher Israels vor den Aughen hältst dann weicht er aus und sagt: " Die Armee muss so vorgehen, denn man weiss nie ob der Junge versteckt einen Sprengsatz hat.
Gehen Sie zu Arafat! Er trägt die Verantwortung!"
Es ist eine Tragödie! Was mich am meisten nervt ist die Tatsache, dass die Juden selbst Schmerz durch die Nazis erlebt haben und sie fügen nun den Palästinenser Leid.
Grüsse
Mr. Spock

Mr. Spock Offline

Senior Mitglied

Beiträge: 245

31.05.2002 22:08
#128 RE:Wie wir Frieden und Freiheit gemacht?! antworten
@Michailive
Du bist ganz schön kaltblütig! Mal schauen ob du so cool wärst, wenn ein Soldat auf den Kopf deines Sohnen mit geladener Waffe zielt.
Michailive würde ausrasten.
Ich schlage vor geh doch du nach Palästina und erlebe dies!
Mr. Spock

Mr. Spock Offline

Senior Mitglied

Beiträge: 245

31.05.2002 22:11
#129 RE:Wie wir Frieden und Freiheit gemacht?! antworten
@Andrea
Diese Bilde erinnern an den Holocaust als die Juden auf die Eisenbahnwagen getrieben wurden.
Da zielten auch Deutsche Soldaten mit ihren Gewehren auf die Frauen und Kindern!
Sehr ähnlich ist dies!
Grüsse
Mr. Spock

palaestinaonline Offline

Webmaster


Beiträge: 1.723

31.05.2002 22:15
#130 RE:Wie wir Frieden und Freiheit gemacht?! antworten
@Michalive
Israel wollte uns immer helfen! Wenn wir Israel nicht hätte, dann wäre das palästinensische Volk vor langer Zeit ausgestorben!
Ich sage dir eins, Israel wird uns gerne helfen, wenn wir uns selbst begraben würden! Dann wäre die Hilfe sehr groß!
Israel soll erstmal die Lage mancher palästinensischen Israelis (arabischen Israelis) verbessern, die immer noch nicht unter den gleichen Bedingungen leben müssen, wie die anderen Menschen in Israel! Warum soll Israel uns helfen, wenn er nicht allen seinen Bürgern hilft und gleich behandelt?!
Naél

palaestinaonline Offline

Webmaster


Beiträge: 1.723

31.05.2002 22:25
#131 RE:Wie wir Frieden und Freiheit gemacht?! antworten
@Michalive
Was Andreas damit sagen wollte, würdest du wahrscheinlich nie in deinem Leben verstehen können/wollen!
Naél

Michalive ( Gast )
Beiträge:

31.05.2002 22:44
#132 RE:Wie wir Frieden und Freiheit gemacht?! antworten
Der Lauf der Waffe ist überhaupt nicht auf das Kind gerichtet!
Mit jedem Grafikprogramm nachvollziehbar...
...der Lauf zielt auf die Taschen!

Aber zum Glück hast Du nicht den kleinen Al-Durra als Beweis für die ach so große Kaltblütigkeit der Israelis gebracht!

palaestinaonline Offline

Webmaster


Beiträge: 1.723

31.05.2002 23:08
#133 RE:Wie wir Frieden und Freiheit gemacht?! antworten
@Michalive
Es ist überhaupt NICHTS wert und ehrlich gesagt, mir ist es einfach soooooo blöööööd, um deine Dummheiten und krankhaften Gedanken zu kommentieren!!
Naél

Michalive ( Gast )
Beiträge:

31.05.2002 23:29
#134 RE:Wie wir Frieden und Freiheit gemacht?! antworten
In Antwort auf:

Es ist überhaupt NICHTS wert und ehrlich gesagt, mir ist es einfach soooooo blöööööd, um deine Dummheiten und krankhaften Gedanken zu kommentieren



Wer hat den die kranken Gedanken?
Der der bei jedem Bild mit einem bewaffneten Israeli gleich Völkermord, Genozid usw. schreit!

Solangsam überlege ich mir ob ich euch mal Bilder der Opfer eurer heroischen Freiheitskämpfer zeigen soll... ...besonders das Bild eines Babies zu dessen Kinderwagen ein Terroristenschwein* rannte um mit seiner Kalaschnikov reinzufeuern!

*Die Bezeichnung "Schwein" ist im Bezug auf die Religionszugehörigkeit dieses Attentäters absichtlich gewählt!!!

Was wollen den Israelis?

Sie wollen Sicherheit!!! Solange sie das nicht haben gibt es nichts(!) worüber sie mit den Palästinensern verhandeln!

Es ist so einfach:

Die radikalen pal. Organistationen erklären in aller Deutlichkeit das Ende des bewaffneten Kampfes

Arafat hält eine Rede in arabischer Sprache zum Ende des Kampfes gegen Israel

Die palästinensische Nationalversammlung löscht alle Anti-Israel Passagen aus der PLO-Charta mit der im Artikel 33 vorgeschrieben 2/3 Mehrheit und erklärt die Unveränderbarkeit der Grenzen und Existenz des Staates Israel


Solange obiges nicht passiert gibt es nichts worüber man verhandeln muss oder soll!


Und bei all eurer Kritik am Vorgehen der israelischen Armee... ...ihr könnt von Glück reden das sie sich nicht so verhält wie die Palästinenser...

Das ist meine Meinung!

@Alpha

Du sagtest im vergessen liegt der Schlüssel zur Lösung!
Wenn es nur so einfach wäre!

Soll Israel wirklich vergessen das die Araber 54Jahre lang versucht haben das "zionistische Gebilde" zu vernichten und soll es ihnen abnehmen das sie urplötzlich ihre Meinung geändert haben?

Palästina hat ein Existenzrecht wie auch Israel ein Existenzrecht hat! Aber unter den derzeitigen Bedinungen... dem Terror der Palästinenser geht, zumindest für mich, das Recht auf Sicherheit für die Israelis über das Selbstbestimmungsrecht der Palästinenser!

Man muss ein Narr oder ein heuchler sein zu glauben, eher zu hoffen, das der pal. Terror aufhört wenn die Besatzung beendet ist!

Der Terror dürfte wohl erst dann zu ende sein wenn "die Juden zurück ins Meer gedrängt sind" - die arabische Umschreibung für den Völkermord an den Juden Israels!

jamila Offline

Sit...Lady

Beiträge: 112

01.06.2002 02:26
#135 RE:Wie wir Frieden und Freiheit gemacht?! antworten
@michalive

und du willst hier allen ernstes verkünden, daß es einen unterschied macht, ob der bescheuerte lauf auf das kind oder auf die neben ihm stehenden taschen gerichtet ist?
möchte dich und deine überheblichkeit mal sehen, wenn einer SO vor dir stünde. ich glaube nicht, daß es dich auch nur im geringsten beruhigen würde, daß der lauf (für den moment!) nicht auf dich gerichtet ist, geschweige denn würde es den schaden, den du dank solcher kindheitserfahrungen davon trägst, lindern. würde desweiteren gerne erleben, wie du dem kind irgend etwas von 'nem grafikprogramm erzählst...



j.

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 18
«« Judenfrage
 Sprung  
*********************************************************************************************************** Neue Benutzer werden erst nach Mail-Bestätigung frei geschaltet
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen