Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Herzlich Willkommen zu www.palaestinaonline.de

Ihre Registrierung ist erforderlich

Leider ist dieses Forum zurzeit deaktiviert

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 67 Antworten
und wurde 1.715 mal aufgerufen
 Palästinaonline-Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
RobbiP. Offline

Senior Mitglied

Beiträge: 2.070

08.04.2002 11:39
#46 RE:Israelischer Terror und Kriegsverbrechen gehen weiter: 2 Kinder getötet! antworten
@ Erisko

Zuerst schreibst Du, dass es sich um eine Demonstration gegen antijüdische Gewalt handelt, und danach: Diese „Vorkommnisse“ aber waren eine friedliche Demonstration gegen die Völker- und Menschenrechtsverletzungen Israels.
Interessant wie Du Die Tatsachen so hindrehst, dass es Dir selbst gefällt.

Ich hatte den Bericht von orf.at aus dem News-Bereich entnommen mit gleichen Wortlaut wie oben "Bei den Demonstrationen kam es zu Zusammenstößen zwischen pro- und antiisraelischen Demonstranten. " zusätzlich stand noch "Als die Polizei die Gruppen trennen wollte, wurde ein Polizist mit einem Messer in den Bauch gestochen.

Ich habe auch verlinkt zu diesem Bericht, jedoch wurde er kurz darauf mit einer neuen Nachricht aktualisiert. Ich werde versuchen, weitere Meldungen zu dieser Demonstration zu finden. Kann mich aber erst später darüber informieren - mein Beruf läßt nicht den ganzen Tag das Verweilen im Internet zu.

Mich wundert es wenig, dass sich die Juden auf Grund der Anschläge bewaffnen und sich wehren, was aber nicht heißen soll, dass ich Angriffe auf Unschuldige gutheiße. Am Sonntag kam es in Leipzig auch zu Ausschreitungen bei Demonstrationen von bewaffneten Neo-Nazis. Aber sind ja keine Juden, deswegen wird kaum darüber berichtet. Die Juden sollten halt einfach still den Mund halten, sich erniedrigen lassen, sich nicht wehren und sich irgendwo verkriechen. So etwas nennt man Sinn für menschliche Gerechtigkeit.

Michalive ( Gast )
Beiträge:

08.04.2002 11:50
#47 RE:Israelischer Terror und Kriegsverbrechen gehen weiter: 2 Kinder getötet! antworten
@Erisko

Was für eine "Friedens"demo ist das in der Israel für seine
Militäroperation kritisiert wird aber die Demonstranten keine
Demos gegen palästinensische Gewalt gegen Zivilisten organisierten?

In Antwort auf:

Das es Juden gibt (wer sich an dem Begriff stört, kann ja beim ORF Protest einlegen), die für den Krieg und seine inhumanen Auswüchse sind (immerhin 72%), ist ja bekannt, nur dieser „anderen Meinung“ mit Messerstichen an Polizisten, Baseballschlägern und Dolchen Ausdruck zu verleihen?



Aha... und was ist mit Moslems, Christen, Hindus etc. ich wußte nicht das deren Demos immer so friedlich sind oder das Moslems, Christen oder Hindus Krieg an sich immer ablehnen!

Die Reduzierung auf ihre Relgionsangehörigkeit dieses Messerstechers, zugegeben Idioten, ist nichts anderes als Antisemitismus!

Ein Mensch jüdischen Glaubens sticht auf einen Polizisten ein und schon ist das der angebliche Beweise für die Schlechtheit der Juden!

Solche Dinge sind Antisemitismus und nichts anderes!!!

Und für die ganz Dummen:

Israel hat 6,173 Mio. Einwohner

79% sind jüdischem Glaubens
15 % sind Muslime (meist Sunniten)
2 % sind Christen und fast 2 % sind Drusen.

In der israelischen Armee dienen Moslems und Christen als Soldaten und Offiziere!

Bei einem der letzten Anschläge wurde ein Restaurant zerstört das einem arabischen Israelis gehört!
Bei den Angriffen der Hiszbollah wurde ein mehrheitlich arabisches Dorf in Nordisrael getroffen und mehrer Einwohner verletzt! Die IDF hat als Vergeltung für diesen Angriff zurückgeschossen!
Ende letztes Jahr wurden mehrere IDF Soldaten an einem Checkpoint erschossen, unteranderem auch ein Offizier, er war ein arabischer Israeli!



Ich bin kein Jude und trotzdem billige ich Israel das Recht zu militärisch gegen die Palästinenser Führung vorzugehen!

Ich bin kein Jude und trotzdem billige ich den Israelis das Recht zu Bedingungen zu stellen unter denen sie bereit sind die Besatzung zu beenden!


Wie groß wäre das Geschrei in diesem Forum wenn ich in Zukunft behaupten würde: palästinensische Selbstmordattentäter sind Moslems, angestiftet durch islamische Rechtsgelehrte und daher sind alle Moslems Babymörder!


Erisko Offline

Senior Mitglied


Beiträge: 921

08.04.2002 12:28
#48 RE:Israelischer Terror und Kriegsverbrechen gehen weiter: 2 Kinder getötet! antworten

@ Michalive

In Antwort auf:
“Ich bin kein Jude und trotzdem billige ich den Israelis das Recht zu Bedingungen zu stellen unter denen sie bereit sind die Besatzung zu beenden!“

Klar, jemand besetzt widerrechtlich und gegen alle Völker- und Menschenrechts-Resolutionen verstossend mein Grundstück und ich muss nach Deinem Verständnis als „Besetzter“ dann auch noch Deinen Bedingungen zustimmen, unter denen ich eventuell dann mein Grundstück wieder zurückbekomme. Natürlich, alles klar *koppschüttel*

Es gibt soviele radikale Foren. Dort kannst Du unter vielen Hirnamputierten Deinen Schwachsinn posten und Sätze wie „Israel annektiert die Westbank, schmeiss alle Araber raus und wenn ein arabisches Land aufmuckt drohe ihnen mit einem Atomschlag!!!“ bestimmt unter Beifall Rechtsextremer loswerden.

SOLCHE Aussagen nämlich sind eine Volksverhetzung der übelsten Art und wenn der Webmaster dieses Forum von solchen radikalem Gedankengut freihalten will, dann sollte er Dir einen endgültigen Abgang ermöglichen.


Erisko Offline

Senior Mitglied


Beiträge: 921

08.04.2002 12:32
#49 RE:Israelischer Terror und Kriegsverbrechen gehen weiter: 2 Kinder getötet! antworten

@ RobbiP.

DU bezeichnest doch die Demos als Vorkommnisse:
“dass auch unter den Juden unterschiedliche Meinungen zu den Vorkommnissen..“

Aber ich geh jetzt gar nicht mehr näher drauf ein. Was mich persönlich viel mehr interessiert:
“ Nein Jose, ich habe keine Komplexe. Ich bin nur etwas sensibel im Bezug auf Antisemitismus und reagiere häufig empfindlich, manchmal zu unrecht. Das hat aber eher persönliche Gründe, die ich nicht weiter erläutern möchte.

Ich weiss zwar nicht, was Dir einmal widerfahren ist, scheint aber bleibenden „Eindruck“ (nicht falsch verstehen!) bei Dir hinterlassen zu haben. Kannst ja mal darüber Näheres verlautbaren lassen, vielleicht versteht man Deine Reaktion in dem einen oder anderen Fall dann etwas besser.


Michalive ( Gast )
Beiträge:

08.04.2002 13:11
#50 RE:Israelischer Terror und Kriegsverbrechen gehen weiter: 2 Kinder getötet! antworten
In Antwort auf:

Klar, jemand besetzt widerrechtlich und gegen alle Völker- und Menschenrechts-Resolutionen verstossend mein Grundstück und ich muss nach Deinem Verständnis als „Besetzter“ dann auch noch Deinen Bedingungen zustimmen, unter denen ich eventuell dann mein Grundstück wieder zurückbekomme. Natürlich, alles klar


Ach wie blöd das es Jordanien war, das die Westbank/OstJerusalem zwischen 1948-67 besetzt hielt, 1967 Israel angegriffen hat, trotz israelischer Bitten es nicht zutun!

Der damalige König Hussein sagte selbst "der Angriff war der größte Fehler"!

Aufgrund dieses jordanischen Angriffs wurde die Westbank besetzt und daher nicht(!) völkerrechtswidrig!

Und es liegt in der Natur eines Kriegs das der Kriegsgewinner die Bedingungen aufstellt und nicht der Kriegsverlierer = Araber/Palästinenser!

Oder hätte Nazideutschland nach dem Krieg auch Bedingungen stellen dürfen?

palaestinaonline Offline

Webmaster


Beiträge: 1.723

08.04.2002 13:55
#51 RE:Israelischer Terror und Kriegsverbrechen gehen weiter: 2 Kinder getötet! antworten
Du hast wahrscheinlich im Geschichtsunterricht nicht gut aufgepasst!
1. Jordanien war keine Besatzung!
2. Im 6-Tage-Krieg 1967 wollte Israel den Staat ausweiten und noch mehr Land von den Palästinensern
enteignen! Der Krieg ist von Israel ausgegangen!
Einige unabhängige Geschichtsbücher und Berichte würden auf keinen Fall schaden!

palaestinaonline Offline

Webmaster


Beiträge: 1.723

08.04.2002 13:59
#52 RE:Israelischer Terror und Kriegsverbrechen gehen weiter: 2 Kinder getötet! antworten
Israelische Armee feuert 25 Raketen auf Flüchtlingslager von Dschenin
Israelische Kampfhubschrauber haben am Montag Raketen auf das Flüchtlingslager in Dschenin im Westjordanland abgefeuert. Wie Einwohner des Lagers der Nachrichtenagentur AFP berichteten, schoss die Armee 25 Raketen ab. Angaben über mögliche Verletzte oder Schäden gab es zunächst nicht. Zuvor hatte die Armee nach Augenzeugenberichten die Bevölkerung über Lautsprecher aufgefordert, ihre Häuser zu verlassen und sich auf dem zentralen Platz zu versammeln, andernfalls würde sie das Flüchtlingslager bombardieren. Den Anweisungen kamen die Einwohner den Berichten zufolge nicht nach. In dem Lager leben rund 11.000 Menschen. (AFP)
8. April 2002 - 12.11 Uhr


Michalive ( Gast )
Beiträge:

08.04.2002 14:04
#53 RE:Israelischer Terror und Kriegsverbrechen gehen weiter: 2 Kinder getötet! antworten
>Der Krieg ist von Israel ausgegangen!

Du willst ernsthaft bestreiten das jordanische Truppen Israel angegriffen haben?
Und das obwohl Israel Jordanien bat sich aus dem Konflikt mit Ägypten und Syrien rauszuhalten?

Zum Krieg ´67 mit Ägypten:

Willst Du bestreiten das Ägypten die UN-Friedenstruppe aus dem Sinai rauswarf?
Ziel war es den Truppenaufmarsch am Sinai nicht zu behindern!

Willst Du bestreiten das Ägypten den Golf von Agaba für israelische Schiffe alle Schiffe mit Ziel Eilat sperrte?

Willst Du bestreiten das ägyptische Aufklärer mehrfach den israelischen Atomreaktor von Diomes überflogen und das Israel davon ausgehen musste das er das Ziel des, von der ganzen Welt erwarteten ägyptischen Angriffs auf Israel, seien wird?

oder willst Du bestreiten das Israel sich nach dem Friedensschluss mit Ägypten vom Sinai zurück gezogen hat und die Siedlungen dort evakuierte?

sverige Offline

Senior Mitglied

Beiträge: 576

08.04.2002 14:10
#54 RE:Israelischer Terror und Kriegsverbrechen gehen weiter: 2 Kinder getötet! antworten
In Antwort auf:
Im 6-Tage-Krieg 1967 wollte Israel den Staat ausweiten und noch mehr Land von den Palästinensern
enteignen! Der Krieg ist von Israel ausgegangen!



Sorry, in diesem Punkt muss ich dir widersprechen. Es gibt genug originales Bildmaterial, habe ich selber zuhause von verschiedenen Dokumentationen- Es gab Kriegsvorbereitungen von seitens ÄGypten,Jordanien, Syrien und Libanon.
Vor allem der damalige ägyptische Staatschef Nasser war der Initiator dieser Vorbereitungen.
In zwei Stunden und fünfzig Minuten zerstörte die israelische Luftwaffe 374 Flugzeuge und die gesamte Radarüberwachung Ägyptens, indem sie den Angriffen ihrer Nachbarstaaten zuvorkam.
In einem Aufruf wurde Jordanien aufgefordert, sich aus dem Krieg heraus zu halten. Jordanien lehnte ab und eroeffnete schwere Artillerie Sperrfeuer auf Westjerusalem und das Gebiet um Tel Aviv, wodurch Israel zu Gegenmassnahmen gezwungen wurde.
Am 8. Juni besiegte Israel die jordanischen Streitkraefte und eroberte Judäa und Samaria (Westbank)
Sicherlich hat in diesem Krieg als erstes Israel zugeschlagen. Aber wenn die Geheimdienste mitbekommen, dass 4 Nachbarstaaten bald zum Angriff blasen, würde ich auch denen zuvorkommen.





alpha Offline

Senior Mitglied

Beiträge: 1.000

08.04.2002 17:21
#55 RE:Israelischer Terror und Kriegsverbrechen gehen weiter: 2 Kinder getötet! antworten
Es ist einfach Frustrierend wenn man nichts dagegen Tun kann!!! Ich Hoffe, dass sich eine "höhere Macht" einschalten wird um dem Greuel ein Ende zu bereiten. Diesem Unmschen Scharon muss Einhalt geboten werden!!!
alpha

palaestinaonline Offline

Webmaster


Beiträge: 1.723

08.04.2002 17:37
#56 RE:Israelischer Terror und Kriegsverbrechen gehen weiter: 2 Kinder getötet! antworten
Wenn man nur auf Verdacht Kriege führen würde, dann werden wir wahrscheinlich nur Kriege haben!
Israel hatte natürlich ein Ziel vor den Augen, nämlich noch mehr Land zu enteignen und zu besetzen!
Wenn die Araber wirklich für diesen Krieg vorbereitet gewesen wären - Wie du hier behauptest! - dann hätte die israelische Luftwaffe nicht die ganze ägyptische Luftwaffe in wenigen Stunden zerstören und ausschalten können! Oder hat Ägypten während der Vorbereitung eines Krieges gegen Israel geschlafen?!

Michalive ( Gast )
Beiträge:

08.04.2002 17:54
#57 RE:Israelischer Terror und Kriegsverbrechen gehen weiter: 2 Kinder getötet! antworten
>Wenn die Araber wirklich für diesen Krieg vorbereitet gewesen wären
>- Wie du hier behauptetest! - dann hätte die israelische Luftwaffe nicht
>die ganze ägyptische Luftwaffe in wenigen Stunden zerstören und ausschalten
>können! Oder hat Ägypten während der Vorbereitung eines Krieges gegen Israel geschlafen?!

Es war realtiv einfach... die Israelis griffen vom Mittelmeer aus an und nicht über die Negev-Wüste wie von den Ägyptern erwartet! Zu dem gab es an diesem Tag einen Inspektionsflug eines ägyptischen Generals so das die meisten Radaranlagen abgeschaltet waren.

Der jordanische König sagte später das er den israelischen Präventiv-Schlag für diesen Tag erwartet hatte aber die Ägypter es offensichtlich nicht glauben wollten da es Meldungen gab das die meisten israelischen Truppen an der Grenze zu Syrien verlegt wurden!

Die Israelis haben hoch gepokert und gewonnen! Aber der weit aus wichtigere Grund für den Sieg der Israelis gegen Ägypten lag in der misserabeln taktischen wie strategischen Führung und er noch schlechteren Ausbildung der ägyptischen Soldaten!

Selbst die Sowjetunion, damals Hauptlieferant für Ägypten kritisierte Nasser scharf für seinen dilettantischen Versuch Israel angreifen zu wollen!

palaestinaonline Offline

Webmaster


Beiträge: 1.723

08.04.2002 18:57
#58 RE:Israelischer Terror und Kriegsverbrechen gehen weiter: 2 Kinder getötet! antworten
Die Sowjets und der Westen haben diese Länder für ihre eigenen Interessen ausgenutzt. Die Sowjets waren die ersten, die Israel anerkannt haben und danach haben sie z.B. Ägypten im Krieg gegen Israel unterstützt! Das ist die Politik, die damals betrieben wurde und die diese Politik wird immer noch fortgesetzt! Die Kriege waren für den Westen und Sowjets ein Spiel, das weit weg von ihnen war! Diese Länder waren nicht selbst betroffen und sie wollten nur ihre Waffen loswerden! Manche mächtige Länder dieser Welt spielen immer noch auf die Kosten der armen Länder!

Jose Offline

Senior Mitglied

Beiträge: 275

08.04.2002 19:58
#59 RE:Israelischer Terror und Kriegsverbrechen gehen weiter: 2 Kinder getötet! antworten
@michailive
"„Israel annektiert die Westbank, schmeiss alle Araber raus und wenn ein arabisches Land aufmuckt drohe ihnen mit einem Atomschlag!!!“
Unfassbar wenn das stimmt was Erisco da behauptet, dann sind meine provozierenden Äusserungen harmlos.
Das ist ein Fall für den Richter!
Ich würde aufpassen, da tummeln sich auch Leute der Al Quida und die sind nicht zimperlich!

Michalive ( Gast )
Beiträge:

08.04.2002 20:11
#60 RE:Israelischer Terror und Kriegsverbrechen gehen weiter: 2 Kinder getötet! antworten
@Jose,

ja das habe ich geschrieben!

Es war meine Antwort auf Eriskos Aussage das israelische Busse die von palästinensischen Selbstmordattentäter gesprengt wurden ja nur "havariert" sein!

Und solche Bemerkungen werden von mir mit solchen, zugegeben krassen, Kommentaren bedacht!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
*********************************************************************************************************** Neue Benutzer werden erst nach Mail-Bestätigung frei geschaltet
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen